© 2019 Verein Lernzentrum Ehrenhausen

Kurzkonzept

Das Lernzentrum Ehrenhausen ist ein gemeinnütziger Verein, der sich schon mehrere Jahre damit beschäftigt, wie Menschen gemeinsam ganzheitlich gestalten und lernen.

Jung & Alt erleben sich bei uns als Teil einer Gemeinschaft, in der sie einander unterstützen und mit- und voneinander lernen. Jeder Mensch wird hier mit all seinen Stärken und Schwächen geschätzt und gesehen. Dadurch, dass jeder so sein darf wie er ist, können sich die eigenen Talente und Fähigkeiten zeigen und entfalten und man ist in der Lage, den eigenen Platz in der Welt zu finden, wo man diese voll und ganz leben kann.

Hier im Lernzentrum bekommen Menschen aller Altersstufen die Möglichkeit, Lernen freudvoll zu erfahren. Uns ist es ein Anliegen das Lernen, genauso wie jeden Menschen, ganzheitlich zu betrachten. Aus diesem Grund arbeiten wir mit Methoden aus den Bereichen des natürlichen, sozialen und kulturellen Lernens. Je nach Alters- und Entwicklungsstufe, stehen somit unterschiedliche Herangehensweisen zur Verfügung, die auf die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen eingehen. Dadurch können Lernblockaden und Ängste abgelegt werden, was es überhaupt erst ermöglicht, Wissen und praktische Erfahrungen zur Gänze zu verstehen und zu verinnerlichen.
 

Kindergruppe 3 - 6 Jahre

Bereits in der Kindergruppe bieten wir den Kleinsten einen geschützten Rahmen, der es ihnen ermöglicht, sich frei nach ihren Interessen zu bewegen und sich auf ihre Art und Weise zu entfalten. Durch die aktive Mitgestaltung des gemeinsamen Alltags und einer lebhaften Auseinandersetzung mit Natur und Technik, erhalten die Kinder einen Einblick in unsere vielseitige Welt und erfahren zudem viele Möglichkeiten zu forschen und kreativ zu gestalten. Dabei unterstützen uns Experten, die den Kindern ihre Leidenschaft mit Begeisterung vorleben und näher bringen. Auch mit den Kindern der 1. und 2. Schulstufe dürfen unsere Kleinsten in regelmäßigen Abständen im Zuge der Vorschulbildung mitlernen.
 

Lerngruppen mit Kindern im häuslichen Unterricht 6 - 15 Jahre

In unseren Lerngruppen lernen Kinder gemeinsam in Gruppen von max. 12 Kindern nicht nur die Inhalte des für die Prüfung erforderlichen Lernstoffes, sondern auch die Übernahme von Verantwortung, respektvollen Umgang untereinander und gegenseitige Wertschätzung. Dabei werden die Gruppen von LernbegleiterInnen und PraktikantInnen unterstützt und von diesen im Lernprozess abgeholt und gegebenenfalls auch aufgefangen. Fehler sind erlaubt und helfen dabei, wichtige natürliche Wachstumsschritte zu durchlaufen. Das Lernen orientiert sich am österreichischen Lehrplan, dessen Inhalte in einem für die Kinder schlüssig nachvollziehbarem Zusammenhang erfahren und erlernt werden. Gemeinsam mit Experten aus unterschiedlichen Wissens- und Praxisgebieten werden die Lerninhalte lebensnah und greifbar erarbeitet. Am Ende des Jahres bekommen die Kinder an einer Partnerschule bei einer Externistenprüfung die Möglichkeit, das über das Jahr Erlernte zu zeigen. Danach erhalten sie ein staatlich anerkanntes Jahreszeugnis, welches ihnen den Aufstieg in die nächste Schulstufe ermöglicht.
 

Erwachsenenbildung

Im Lernzentrum bieten wir künftig auch verstärkt für Erwachsene die Möglichkeit, wieder einen neuen Zugang zum Lernen zu erfahren. Da wir Erwachsene unseren Kindern sowohl den Umgang zueinander, als auch die Haltung zum Lernen, vorleben, macht es Sinn, sich auch als Erwachsener damit auseinanderzusetzen, wie man wieder leicht und voller Faszination lernen kann – denn dieser Zustand ist für jeden Menschen natürlich und lässt uns das Leben auf eine erheblich freudvollere und leichtere Weise verstehen und leben.